Morbus Parkinson

Symptome der Erkrankung und Ergebnisse der letzten Forschungsstudien

Die HORA®-Methode

Ziele und Möglichkeiten, die die HORA®-Methode bietet

Trainingskomponenten des HORA®-Programms

Aufbau, Abläufe und Hintergründe der einzelnen Trainingselemente
Manchmal muss man neue Wege gehen, um zu erkennen, dass es in dem ausgetretenen Pfad, den man beschreitet, nicht mehr weiter geht. Mit meiner Methode möchte ich Ihnen Mut machen, Ihr Leben wieder als Leben zu betrachten. Wir alle nehmen so vieles als selbstverständlich im Leben an, dass wir meist erst zu schätzen wissen, was wir haben, wenn sich die Lebensumstände ändern. Dann gilt es, sich den neuen Herausforderungen des Lebens zu stellen und dem Schicksal zu trotzen.

Wir alle kennen Geschichten von Menschen, die trotz schlimmer Krankheiten Unglaubliches geleistet haben und oft über sich selbst hinausgewachsen sind. Dies sollte uns Mut machen, wenigstens alles zu tun, um Morbus Parkinson nicht die Macht über uns erlangen zu lassen, die diese Krankheit bei vielen Menschen bereits erlangt hat.

Ich möchte mich bei all den vielen Patienten bedanken, die mich in Münsingen in meinem Fitness-Zentrum besucht haben und denen ich helfen durfte, eine neue Lebensfreude zu finden. Dieses Gefühl, dieser Gesichtsausdruck und diese herzliche Freude in den Augen der Patienten hat mir immer wieder Mut gemacht weiter zu kämpfen. Viele Patienten kamen mit großes Skepsis, andere mit großen Erwartungen, am Ende haben sie alle eines mitgenommen:

NEUES SELBSTVERTRAUEN!

Peter Hornung

Wenn Sie gerne noch weitere Informationen erhalten wollen oder wenn sich Fragen ergeben, ersuche ich Sie um Kontaktaufnahme unter office@hora-methode.at.

Oder Sie holen sich weitere Informationen auf der Seite von Peter Hornung:

www.hora-akademie.de